01. August 2014  | 


Prävention an Schulen




Eigentlich möchte doch jeder von uns zusammen mit Freunden seine Profis unterstützen und sie anfeuern, ohne sich Sorgen zu machen, von anderen Fans gestört zu werden.

Manchmal taucht jedoch das Thema "Gewalt" in Verbindung mit Fußball auf. Oft auch mit rassistischem Hintergrund d.h. es gibt sogenannte Fans, die andere Menschen aufgrund Ihrer Mentalität oder Hautfarbe diskriminieren und nicht akzeptieren.
 
Es liegt in unser aller Verantwortung solchen Trends entgegenzuwirken. Bayer 04 hat sich seiner Verantwortung mit dem Fanprojekt Leverkusen e.V. schon seit mehreren Jahren erfolgreich angenommen, was nicht zuletzt mit den hohen Sicherheitsvorkehrungen der BayArena weitgehend zum Ausbleiben solcher Ausschreitungen führte.
 
Manchmal sieht man jedoch Ausschreitungen im Fernsehen oder liest Berichte in Zeitungen
 
Die Projektleiter kommen in eure Schule und bringen euch das Fanprojekt, dessen Aufgaben und Inhalte näher. Sie bringen Videos mit, erklären euch einiges zu ihrem Projekt und diskutieren mit euch über all eure Ideen, Gedanken, Vorschläge zu diesem wichtigen Thema. Außerdem erfahrt ihr in diesem Zusammenhang vieles rund um Fanbetreuung, Aktivitäten der Fanclubs sowie Auswärtsfahrten. Ihr bekommt somit die Möglichkeit auch mitzuhelfen und mit Bayer 04 gegen Gewalt und Rassismus beim Fußball aktiv zu werden.

Kontakt
Fanprojekt Leverkusen e.V.
Lichstraße 64
51373 Leverkusen
Stefan Thomé
Tel.: 0214 / 8660-864
Daniela Frühling
Tel.: 0214 / 8660-863
Fax: 0214 / 8660-865
Mail: fanprojekt@bayer04.de

Öffnungszeiten:
Di., Mi. und Do.: 10 - 17 Uhr
Fr.: 10 - 14 Uhr

Fan-KulTOUR
 
Kulturtips rund um Filme, Bücher, Konzerte und vieles mehr. Empfehlungen abseits des Mainstreams ...
 
MEHR >